Zum Hauptinhalt springen

Holz, Kunst- oder Echtleder, Papier oder Kartonagen.

 

Der Anwendungsbereich in der Grafikindustrie ist breit gefächert.


Flexibilität und Tempo
 

Flexibilität und Geschwindigkeit sind unerlässlich in der Grafikindustrie. Egal ob in der Individualisierung, im Verpackungsbereich oder bei der Dekoration von Buchdeckeln.

BAIER Maschinen sind in vielen unterschiedlichen Bereichen einsetzbar: Als Voll- und Halbautomat oder als Integration in bestehende Inline-Maschinen. Alle Anlagen verfügen über eine einfache Handhabung und eine hohe Flexibilität für kleine Stückzahlen.

Sie bieten Möglichkeiten für:

  • Verformen von Tastaturen
  • Prägen von Hologrammen
  • Kinegramme
  • Pässe
  • Blindprägung
  • Glückwunschkarten
  • Visitenkarten
  • Buchrücken

Baier unterstützt Sie bei der Gestaltung, Machbarkeitsstudie, Prägeversuchen und bei der Umsetzung.
Unser gesamtes Team aus rund 200 Mitarbeitern unterstützt Sie gerne bei der Projektgewinnung und -umsetzung.

Kontakt